Autor: Hans-Jürgen Borchert

Kurse am Fitness-Trail am Brakeler Kaiserbrunnen

Neue Kursangebote “Outdoor Athletics” und “Greenlethics für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren”

Die Nachfrage nach gesundheitsorientierten Angeboten steigt kontinuierlich und ist auch bei uns angekommen. Deshalb stellt sich die DJK Brakel der Aufgabe, Gesundheitsförderung als Vereinsziel zu etablieren und damit verbunden neue Kursangebote zu schaffen. Unsere qualifizierte Übungsleiterin Kristina Künemund startet die neuen Kursangebote – „Outdoor Athletics“ und “Greenlethics für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren”

Dem Kursprogramm “Outdoor Athletics” liegt ein ganzheitlicher Ansatz zugrunde, das heißt, die Inhalte sind nicht nur auf körperlich-organische Anpassungsprozesse ausgerichtet, sondern adressieren auch psychische und psychosoziale Aspekte. Das ganzheitliche Athletiktraining integriert die Komponenten Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit in einem Gesundheitskonzept im Freien.

Im Kursprogramm wird das Konzept der sog. „Green Exercise“ aufgegriffen. Green Exercise bezeichnet Aktivitäten im Freien und in enger Verbindung mit einem Naturerleben. Aktuelle Studien konnten insbesondere einen positiven Effekt auf die psychosoziale Gesundheit feststellen, die Bewegung in der Natur hervorruft (Barton&Pretty, 2010; Lahart, Darcy, Gidlow & Calogiuri 2019).

Hierzu eignet sich das Übungs- und Trainingsangebot hervorragend für die Durchführung an unserer heimischen Sportstätte des erst kürzlich angelegten „Fitness-Trail“ am Kaiserbrunnen, den die DJK Brakel als Partner der Stadt Brakel und des Deutschen Turner Bunds mit aufgebaut hat.(Hier geht es zum Bericht zur Veröffentlichung des Trails).

Es ist Ziel des Programms, mit allen Teilnehmenden ein gesundheitsorientiertes allgemeines Athletiktraining zur Verbesserung der körperlichen Fitness umzusetzen, das als präventives Element genutzt wird. Details zum Kurs, der Zielgruppe, dem Inhalt und der Anmeldung findet Ihr hier.

Auch unseren jugendlichen Sportlern wollen wir mit “Greenlethics” die Möglichkeit bieten, sich mit dem „Fitness-Trail“ vertraut und erste Erfahrungen mit einem ganzheitlichen Athletiktraining machen zu können.

Unsere Übungsleiterin Kristina Künemund war neben ihrer jetzigen Funktion bei der DJK eine langjährige Fußballtrainerin im Jugendbereich. Sie verfügt über eine große Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen. „Unser Ziel ist es, die Kids aus ihrer „Komfortzone -Zuhause“ herauszulocken, die Natur erleben lassen und sich mit anderen sportlichen Kids aus der Umgebung vernetzen zu können“, so Kristina. Der Kurs ist inspiriert durch „Outdoor-Athletics“, allerdings kind- und jugendgerecht aufbereitet.

Den Jugendlichen soll im Verlauf des Kurses der gesundheitliche Mehrwert von Bewegung und Sport in der Natur vermittelt werden. Neben sozialen und motivierenden Faktoren in Sportgruppen kann sportliche Aktivität in der Natur zusätzlich die Motivation zu körperlicher Aktivität erhöhen. Moderate sportliche Aktivität in der Natur reduziert depressive Symptome, unterstützt den Stressabbau und kann zur Steigerung des individuellen Wohlbefindens sowie positiver Emotionen beitragen. Durch „Green Exercise“ löst der Anblick der Natur im Unterbewusstsein verschiedene emotionale Reaktionen aus: Das Aufmerksamkeitsvermögen und die emotionale Stabilität werden gesteigert, Aggressionen werden abgebaut und negative durch positive Gefühle ersetzt.

Details zum Kurs, der Zielgruppe, dem Inhalt und der Anmeldung findet Ihr hier.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022

Wir brauchen ehrenamtliche Unterstützer!

Einladung Jahreshauptversammlung 2022
Einladung Jahreshauptversammlung 2022

Nach pandemiebedingter Unterbrechung planen die Verantwortlichen der DJK Brakel gerade die Jahreshauptversammlung, die am 20. Mai um 19 Uhr in der Stadthalle in Brakel stattfinden wird.

Die offizielle Einladung mit den Tagesordnungspunkten findet Ihr hier.

Auf der Agenda stehen neben einem Rückblick auf die vergangenen Jahre vor allem die Neuwahlen des Vorstands. Der Vorsitzende, Hans-Jürgen Borchert, hat bereits länger angekündigt, aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Auch andere wichtige Positionen sind derzeit unbesetzt. Detaillierte Informationen zum Mitgestalten des Vereins sind auf der Internetseite der DJK zu finden (hier).

Auch hinter der DJK Brakel liegen zwei herausfordernde Jahre Corona-Pandemie. Der Vorsitzende des Vereins, Hans-Jürgen Borchert, blickt vor allem traurig darauf zurück, dass die „Feierlichkeiten zu unserem 100. Geburtstag im Jahr 2020 vollständig der Pandemie zum Opfer gefallen sind“.

Trotzdem sei es dem Vorstand gut gelungen, den Verein engagiert und mit Augenmaß durch die Krise zu führen. Leider waren Einschränkungen nicht immer zu vermeiden. Aber geschäftsführender Vorstand und Abteilungsleitungen haben gemeinsam alles unternommen, um das sportliche Angebot soweit verantwortbar möglichst umfangreich aufrecht zu erhalten bzw. nach notwendigen Unterbrechungen schnell wieder an den Start zu bringen. Über Erfolge z.B. der Tischtennisabteilung konnten in den letzten zwei Jahren immer mal wieder berichtet werden. Die aktuelle Entwicklung der Corona-Krise gibt Grund zur Hoffnung, dass mit einer Rückkehr zum vollständigen Sportbetrieb und der Vereinsarbeit im Frühjahr dieses Jahres gerechnet werden darf. Insofern laufen bei der Tanz-Abteilung die Vorbereitungen für den Mitsommerball am 11.06. auf Hochtouren.

Um den dauerhaften Bestand des Vereins zu sichern, ist laut Borchert mehr denn je das Engagement der Mitglieder oder Interessierter gefragt. Wichtig ist auch, dass jede Unterstützung hilft. Wer aktiv mitmachen möchte, kann sich beim Vorsitzenden per E-Mail hans-juergen.borchert@djk-brakel.de oder telefonisch unter 05272 1395 (ab 19 Uhr) melden.

Nach den Ferien

Nach den Ferien starten viele unserer Angebote wieder. Eine detaillierte Übersicht findet Ihr unter unseren freigegebenen Aktivitäten. Besonders hinweisen möchten wir auf folgendes:

  • Das Kinderturnen (2-4 Jahre) startet wieder am 4. Mai.
  • Kids for Fit (Donnerstags) findet vorerst nicht statt.
  • Sportabzeichenabnahme startet am 20. Mai.
  • Faszien Fitness / Fit und gesund (Kurs) startet am 26. April
  • Aikido startet am 25. April
  • Unsere Leichtathletik Gruppe Montags (9-16 Jahre) startet wieder am 2. Mai.

 

Neue Kurse: Faszien Fitness und Fit und Gesund

Neue Fitness- und Gesundheitskurse gehen bei der DJK „Adler“ Brakel ab dem 26. April an den Start, die Eure Beweglichkeit, Fitness und Gesundheit steigern sollen.

Mit dem ersten neuen Kurs „Faszien Fitness“ hat die DJK die positiven Wirkungen des Faszientrainings im Blick. Spezialisiert auf die Ganzkörperbeweglichkeit und sowohl für Anfänger als auch Wiedereinsteiger geeignet, bietet der Kurs ein optimales Bewegungsangebot. Den Teilnehmern wird die Chance geboten, ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern.
Bewegungsmangel ist gerade in der Coronakrise und in der westlichen Welt ein Hauptfaktor für daraus resultierende chronische Krankheiten, wie zum Beispiel koronare Herzkrankheiten, Übergewicht und Diabetes. Diese Tatsache ist bekannt, aber selten verinnerlicht. „Das wollen wir durch ein nachhaltiges Trainingsangebot verbessern“, so die Übungsleiterin Kristina Künemund.

Unsere Übungsleiterin Kristina Künemund

Faszien halten unseren Körper beweglich und bilden ein körperweites Spannungsnetzwerk. Das Faszien-Training ergänzt unterschiedliche Sportbereiche wie z.B. Laufen und Tanzen. Viele kleine Trainingsimpulse über einen längeren Zeitraum werden das körperliche Zuhause von einem spröden Fasergerüst in ein elastisch-federndes Spannungsnetzwerk verwandeln.

Mit dem zweiten Kurs „Fit & Gesund“ kombinieren wir Haltungs- und Bewegungsschulung mit komplexen Dehnungsübungen, stabilisierenden Kraftübungen und aktiven Mobilisationsübungen. Es wird das Zusammenspiel der einzelnen Muskeln, die an einer Bewegung beteiligt sind, gefördert. Mobilisation ist besonders für ältere Menschen ein wichtiges Thema, aber auch für solche Menschen, die aus den verschiedensten Gründen ihre Beweglichkeit wiedergewinnen möchten.

Vielleicht hat Dich auch eine Verletzung aus dem gewohnten Alltag herausgenommen und Du möchtest wieder moderat beginnen – dann ist dies der sanfte Einstieg für Dich zurück in einen Trainingsalltag.

Mit unserer Übungsleiterin Kristina Künemund steht Dir eine erfahrene Sportlerin zur Seite, die Dich motiviert, anleitet und für den Alltag fit hält. Kristina ist eine ausgebildete Übungsleiterin im Bereich Sportprävention mit dem Schwerpunkt Herz-Kreislaufsystem. Sie bringt eine langjährige Erfahrung als Trainerin im Breitensport mit und freut sich auf jeden, der Spaß daran hat, in der Gruppe Sport zu machen, seinen Körper herauszufordern und neue Erfahrungen zu sammeln.

Die DJK Brakel bietet schon seit vielen Jahren Kurse für die Gesundheit an und legt in ihrer zukünftigen Arbeit einen sehr großen Stellenwert auf den fortschreitenden Ausbau des Themenkomplexes „Prävention & Gesundheit“. Dies spiegelt sich nicht nur in der Neuverpflichtung der Übungsleiterin Kristina Künemund wider, sondern auch in der Entwicklung weiterer Gesundheitsprogramme im präventiven Sportbereich. Diese sind als zusätzliche Angebote zu den bereits existierenden Angeboten zum Gesundheitssport oder dem Kurssystem Wirbelsäule optimal aufeinander abgestimmt.

Weitere Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung findet Ihr auf unserer Info-Seite zu den beiden Kursen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sparkasse fördert Mittsommerball in Brakel

Tanzevent startet nach Corona-Pause wieder durch!

Nach zwei Jahren des pandemiebedingten Ausfalls ist es endlich wieder so weit – in diesem Jahr wird der beliebte „Mittsommerball“ der Tanzabteilung der DJK „Adler 1920“ Brakel e.V. wieder stattfinden!

Das Organisationsteam der Tanzabteilung freut sich, dass am 11.06.2022 dieses Highlight im Sportjahr des Vereins wieder seinen Platz finden und in der Stadthalle in Brakel viele Tanzbegeisterte auf das Parkett ziehen wird. Bereits zweimal konnte dieses kulturelle Format in Brakel erfolgreich umgesetzt werden, so dass in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste aus der Region erwartet werden.

Als Show-Act in den Tanzpausen konnte die Tanzabteilung den mehrfachen und amtierenden Weltmeister Hauke Narten vom VFL Fallersleben gewinnen, der mit seinem Cyr-Wheel ein absolutes Novum in der Brakeler Sportwelt darstellen wird. Als Event der besonderen Klasse werden alle Tanzbegeisterten dann zu vorgerückter Stunde die Latein-Formation des Rot-Weiss-Klubs Kassel feiern können. Unter den Fittichen von Romy Kurz, selbst Lateintänzerin mit jahrelanger Turniererfahrung sowie Wladislaw Lalafarjan, weltbekannter Top-Choreograph und hochklassiger Trainer, hat diese Formation sich in den vergangenen Jahren zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt.

Auch Jürgen Mutz ist auf dem „Mittsommerball“ wieder dabei und wird mit seiner No-Limit-Band aus Warburg für abwechslungsreiche und taktsichere Musik sorgen, so dass die Gäste reichlich Gelegenheit haben werden, über das Parkett zu fegen.

 

v.l.: Otto Köring und Dieter Rauchmann (Mitglieder des Organisationsteams), Birgit Rauchmann (Leiterin der Tanzabteilung), Viola Wellsow (Filialleiterin Sparkasse Brakel), Walburga Neu (Mitglied des Organisationsteams), Hans- Jürgen Borchert (1.Vorsitzender der DJK „Adler 1920“ Brakel e.V.), es fehlt Martin Ellermann (Tanzsporttrainer)
v.l.: Otto Köring und Dieter Rauchmann (Mitglieder des Organisationsteams), Birgit Rauchmann (Leiterin der Tanzabteilung), Viola Wellsow (Filialleiterin Sparkasse Brakel), Walburga Neu (Mitglied des Organisationsteams), Hans- Jürgen Borchert (1.Vorsitzender der DJK „Adler 1920“ Brakel e.V.), es fehlt Martin Ellermann (Tanzsporttrainer)

Da die Ausrichtung eines solch aufwändigen kulturellen Ereignisses nicht nur personell, sondern auch finanziell einige Ressourcen erfordert, unterstützt die Sparkasse Höxter als Sponsor die Tanzabteilung mit 500 €. Die Übergabe dieser großzügigen Summe fand am 12. April 2022 in der Filiale der Sparkasse Höxter in Brakel statt – überreicht wurde der Spendenscheck von Viola Wellsow (Filialleiterin der Sparkasse in Brakel).

Kinderturnen kann leider noch nicht starten

Ursprünglich war geplant, das Kinderturnen in dieser Woche wieder aufzunehmen. Leider sind die Inzidenzzahlen der Corona-Krise im Kreis Höxter weiterhin in einer Höhe, die den Start des Kindersportprogramms noch nicht zulassen.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber zum Schutz der Kinder und unserer Übungsleiter*innen können wir leider aktuell nicht anders handeln. Wir bitten um Euer Verständnis.

Einen neuen Starttermin geben wir an dieser Stelle bekannt.

Weitere Veranstaltungen abgesagt / Änderung bei 2G+

Mit der neuen Corona-Schutzverordnung hat es eine Veränderung für die Teilnehmer unserer Sportveranstaltungen gegeben.

  • Für jegliche Sportausübung ist der Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung und ein negativer Testnachweis (2G+) erforderlich.
  • Die zusätzliche Testpflicht in Bereichen, in denen 2Gplus gilt, entfällt für immunisierte Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung
    (gemäß Bundesrecht) entweder über eine Auffrischungsimpfung verfügen oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.
    Die Ausnahme gilt für alle Anwendungsbereiche von 2Gplus, also auch etwa für den Sport in Innenräumen. Sie gilt unmittelbar ab Erhalt der Auffrischungsimpfung.

Unsere Übungsleiter sind angehalten, die Nachweise zu prüfen. Haltet sie bitte bereit, auch für den Fall, dass eine Veranstaltung durch die Behörden kontrolliert werden sollte.

Leider müssen wir weitere Veranstaltungen aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres aussetzen:

Breitensport:

  • Die Gruppen “Fitness für Sie und Ihn” sowie “Gesundheitssport im Alter”

Je nach Lage der Krise werden wir Euch zeitnah informieren, ob wir die Angebote wieder aufnehmen oder noch weitere Einschränkungen bekannt geben müssen.

Die aktuelle Übersicht zu den Veranstaltungen findet Ihr hier.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Erste Veranstaltungen wegen Corona abgesagt

Die Verschärfung der Corona-Krise hat uns dazu veranlasst, die ersten DJK-Sportveranstaltungen absagen zu müssen!
Bis auf Weiteres werden die folgenden Angebote ausgesetzt:

Leichtathletik:

  • Schüler und Jugendliche montags (17.30 Uhr bis 19.00 Uhr)
  • Schüler und Jugendliche mittwochs  (17.30 Uhr bis 19.00 Uhr)
  • Schüler und Jugendliche donnerstags (17.30 Uhr bis 18.30 Uhr)

Kinderturnen:

  • Die beiden Gruppen mittwochs (15.30 Uhr und 16.30 Uhr)

Badminton:

  • Badminton Schülerinnen und Schüler mittwochs (17.30 Uhr bis 19.00 Uhr)

Breitensport:

  • Kraft- und Ausdauertraining für Frauen montags (18 Uhr bis 19.15 Uhr)

Die Absagen gelten zunächst bis zum 31. Januar 2022. Je nach Lage der Krise werden wir Euch zeitnah informieren, ob wir die Angebote wieder aufnehmen oder noch weitere Einschränkungen bekannt geben müssen.

Die aktuelle Übersicht zu den Veranstaltungen findet Ihr hier.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.