Leichtathletik

Kinderleichtathletik in Ovenhausen

Am 29. Juni 2019 veranstaltete der TuS Ovenhausen eine Leichtathletik-Veranstaltung für unsere Jüngsten. Bei diesem Wettbewerb steht der Teamgedanke im Vordergrund. Eine Mannschaft besteht dabei aus 6 Teilnehmern, wobei Jungen und Mädchen zusammen in einem Team starten können.

Bei Temperaturen von 30 Grad hatte es das Wetter es zwar ein wenig zu gut gemeint, doch unsere Athleten hatten sich bestens darauf eingestellt. Mit jede Menge Wasserflaschen ging es voller Elan zu den Wettkampfstätten. Das Brakel Team bestand dabei aus Konrad Eller, Tabea Holdreich, Sophie Schmitz, Maya Konnemann und Madita und Johanna Reinold.

Die Wettbewerbe gingen von Staffel-Weitsprung, Hindernislauf über Teamsprints bis zum Ballwurf. Man konnte sehen, dass die Kinder mit sehr großem Spaß bei der Sache waren und sich alle für das Team besonders anstrengten. Das Brakeler Team überzeute vor allem beim Staffel-Weitsprung, den man deutlich gewinnen konnte. Tabea Holdreich brachte mit ihren weiten Würfen die Kampfrichter zum schwitzen, da sie locker über die Anlage hinaus gingen. Aber auch alle anderen präsentierten sich in Topform. So kam am Ende in der Altersklasse U10 ein hervorragender 3. Platz heraus. Erstaunlich da mit Konrad, Maya und Sophie die Hälfte der Mannschaft auch noch in der jüngeren Altersklasse U08 hätten antreten können.

Eine hervorragende Organisation des TuS Ovenhausen rundete diesen tollen, mal etwas anderen Wettbewerb, ab.

Wo kein Schatten war, wurde Schatten gemacht!!