Autor: Hans-Jürgen Borchert

Corona: Sport- und Wettkampfbetrieb bleibt bis zu den Sommerferien ausgesetzt

Wir sind als Sportverein weiter von der Corona-Krise betroffen.

Das bedeutet leider, dass die DJK Brakel zunächst bis zu den Sommerferien (28. Juni 2020) weiterhin kein Sport- und Wettkampfangebot machen kann.
Betroffen sind auch unsere Rehabilitationsangebote sowie unsere Kurse (z.B. Zumba oder Rückengymnastik).

Wie Ihr sicherlich aus den Medien mitbekommen habt, wird an verschiedenen Stellen politisch diskutiert, wie bzw. wann eine Wiederaufnahme des Sportbetriebs möglich sein könnte.

Wir hoffen, dass Ergebisse aus dieser Diskussion bald zu konkreten rechtlichen Vorgaben führen, die uns den Wiedereinstieg in unser Sportangebot ermöglichen. Wir bleiben weiterhin mit den Behörden in Kontakt.

Corona: Kein Trainings- und Wettkampfbetrieb bis zum 3. Mai

Am Mittwoch hat die Bundesregierung in Abstimmung mit den Landesregierungen weitere Massnahmen beschlossen, die im Rahmen der Corona-Krise für uns als Verein direkt betreffen.

Die gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie in Deutschland verhängten Kontaktbeschränkungen sollen grundsätzlich bis mindestens 3. Mai verlängert werden.

Untersagt ist daher jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie alle Zusammenkünfte in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Das bedeutet leider, dass wir zunächst bis zum 3.5.2020 kein Sport- und Wettkampfangebot machen können.
Betroffen sind auch unsere Rehabilitationsangebote sowie unsere Kurse (z.B. Zumba oder Rückengymnastik).

Wir halten Euch zeitnah auf dem Laufenden, wie es weiter geht.

Corona: Neue Informationen

Leider hat sich die Lage in der Corona-Epademie noch nicht grundsätzlich verändert. Wir sind weiter mit den Behörden in Kontakt und halten Euch zeitnah über alles, was die die DJK betrifft, auf dem Laufenden. Folgendes müssen wir leider mitteilen:

Jaheshauptversammlung wird verschoben

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung hatten wir ursprünglich für den 7. Mai geplant. Da wir voraussichtlich zu diesem Termin noch keine Versammlung einberufen dürfen, haben wir sie vorsorglich verschoben. Der neue Termin wird bekannt gegeben, sobald wir eine verläßliche Aussage zur Wiederaufnahmemöglichkeit von Veranstaltungen von den Behörden bekommen haben.

Mittsommerball wird verschoben

Leider kann auch auch unser diesjähriger Mittsommerball nicht wie angekündigt Anfang Juni stattfinden. Die aktuellen Einschränkungen machen die erforderlichen Vorbereitungen leider unmöglich. Zudem ist auch völlig unabsehbar, ob wir Anfang Juni die Veranstaltung durchführen können.
Wir bemühen uns, mit den Musikern und der Stadt Brakel als Betreiber der Stadthalle einen neuen Termin in der zweiten Jahreshälfte zu finden.

Sperrung der Sporthalle in der Klöckerstraße wurde verlängert

Das Kreisberufskolleg hat uns mitgeteilt, dass die Sporthalle in der Klöckerstraße bis einschließlich 3.6.2020 gesperrt bleibt. Insofern können wir bis in den Juni dort weder Sport- noch Wettkampfbetrieb durchführen.

Noch keine Informationen zur Nutzung der anderen Sportstätten

Leider liegen uns zu Nutzungsmöglichkeiten der anderen Sportstätten  (Stadthalle, Bahndammhalle, Sporthalle im Schild, Sportzentrum Pahenwinkel) ab dem 20. April noch keine Informationen vor. Wir gehen davon aus, dass wir noch in dieser Woche von der Stadt Brakel neue Vorgaben erhalten werden. Unter den aktuellen Umständen halten wir eine Verlängerung der Hallensperren für wahrscheinlich.

Corona: DJK-Bundesmeisterschaften im Badminton in Brakel abgesagt

Im Rahmen des 100jährigen Vereinsjubiläums hatte die DJK Brakel den Zuschlag für die DJK-Bundesmeisterschaften im Badminton bekommen. Die Meisterschaften sollten über Pfingsten in Brakel ausgetragen werden.

Diese Veranstaltung ist gestern Abend vor dem Hintergrund der aktuellen Lage abgesagt worden.

Die DJK bedauert dies,  stellt sich aber ausdrücklich hinter diese Entscheidung. Wir bemühen uns nun, den Zuschlag für das nächste Jahr zu bekommen.

Corona: DJK beteiligt sich an der Prävention und stellt Trainings- und Spielbetrieb bis zum Ende der Osterferien ein!

Wie Ihr aus der aktuellen Nachrichtenlage bereits wisst, ist das Corona-Virus und das davon ausgehende Risiko in Deutschland angekommen.

Zwar haben wir im Kreis Höxter unseres Wissens nach bis zum heutigen Tag noch keinen bestätigten Corona-Erkrankungsfall, doch als Sportverein sind wir direkt aufgerufen worden, uns aktiv und mit Nachdruck an der Prävention zu beteiligen.

Bisher sind in Nordrhein Westfalen nicht nur Veranstaltungen oder Sportereignisse abgesagt worden. Heute Nachmittag wurde auch vom
Land NRW mitgeteilt, dass die Schulen und damit auch die Sportstätten ab kommenden Montag, 16.3. bis voraussichtlich 19.4., also dem Ende der Osterferien, geschlossen werden.

Der Vorstand der DJK Brakel reagiert vor dem Hintergrund dieser Ereignisse mit einer Absage des gesamten Trainings- und Sportbetriebs ab kommenden Montag (16.3.) bis zum 19.4.

Betroffen sind auch unsere Rehabilitationsangebote sowie unsere Kurse (z.B. Zumba oder Rückengymnastik).

Diese umfangreiche Absage fällt uns nicht leicht, zumal wir wissen, wie sehr sich unsere Übungs- und Kursleiter engagieren und wie gerne die Teilnehmer zu uns kommen.

Wir müssen aber als Vorstand immer die Gesundheit unserer Übungsleiter und Mitglieder sowie der Kurstteilnehmer im Auge behalten und hoffen daher auf Euer Verständnis für diese Maßnahme.

Wir sind mit den lokalen Behörden in engem Kontakt und werden über aktuelle Themen, die die DJK betreffen, über unsere Internetseite und unsere sozialen Medien zeitnah informieren.

Es gibt wieder einen Zumba-Kurs!

Unser neuer Zumba Kurs startet am 5. März 2020!

Der Kurs findet ab dem 05.03.2020 zehn Mal, jeden Donnerstag von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Sporthalle am Bahndamm in Brakel statt. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro für nicht DJK Mitglieder und für Mitglieder 30 Euro. Auf Ihre Anmeldungen freut mich Michaela Reetz. Anmeldungen oder Fragen bitte per E-mail an: reetz.m@gmx.de

Achtung: Ab sofort findet dieser neuer Zumba-Kurs wieder in der Sporthalle des Kreisberufskollegs in der Klöckerstraße statt!

Weitere Infos findet Ihr auf unserer Zumba-Seite.

 

DJKler beim Brakeler Karneval!

In unserem Jubiläumsjahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, beim Brakeler Karneval mitzumischen.

Das Brakeler Königspaar Stefan und Anja liessen es sich nicht nehmen, die DJKler zu begrüßen. Klar, dass sich die Adler angemessen ausgestattet hatten! Die Abordnung nahm als Fussgruppe am Brakeler Umzug teil. Vorne Weg der 100jährige und dann im Schlepptau die Adler mit einer eigens eingeübten Choreografie.

Die Adler und das Königspaar beim Brakeler Karnevalsumzug
Die Adler und das Königspaar beim Brakeler Karnevalsumzug

Den ersten Hingucker in dieser Session bildete die Gruppe unserer Power-Frauen. Sie waren am Donnerstag beim Karneval nicht zu übersehen und zeigten sich als fröhliche Gruppe im närrischen Treiben.

Die DJK-Powerfrauen
Die DJK-Powerfrauen

Wir haben für Euch auch noch eine Fotogalerie vom Umzug am Samstag (22. Februar) und den Vorbereitungen:

« von 26 »

Brakel Radau!

Sportabzeichen verliehen!

Auch in letzten Jahr legten zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ihr Sportabzeichen bei der DJK Brakel ab. Klaus Rehrmann, Reiner Lücht und Willi Wagemann konnten insgesamt 66 Sportabzeichen verleihen.

50 mal gab es Gold, 11 mal Silber und einmal Bronze. Dazu kamen 4 Minisportabzeichen und 4 Familiensportabzeichen.

Erfreulich ist die hohe Zahl derjenigen, die zum wiederholten Mal das Abzeichen erringen. Aber auch diesmal waren einige Sportlerinnen und Sportler erstmals dabei.

Die Feier fand am letzten Samstag in der Cafeteria in der Sporthalle am Bahndamm statt. Anschließend trafen sich die Sportler und DJK-Offiziellen zum Gruppenfoto.

Sie alle haben 2019 das Sportabzeichen errungen. In der ersten Reihe links Klaus Rehrmann, rechts Reinhard Lücht, Willi Wagemann und unser Vorsitzender Hans-Jürgen Borchert.
Sie alle haben 2019 das Sportabzeichen errungen. In der ersten Reihe links Klaus Rehrmann, rechts Reinhard Lücht, Willi Wagemann und unser Vorsitzender Hans-Jürgen Borchert.

Fitness für Sie und Ihn!

Unsere Gruppe “Fitness für Sie und Ihn” sucht noch gleichgesinnte Sportinteressierte. Die Gruppe trifft sich jeweils Dienstags in der Halle in der Klöckerstraße. Zwischen 18.45 Uhr und 20 Uhr bieten wir ein ausgewogenes Programm, um Dich in Schwung zu bringen. Wir freuen uns auf Dich!

Mach mit! Fitness zu bekommen ist einfach!
Mach mit! Fitness zu bekommen ist einfach!

Fit in das neue Jahr mit der DJK Brakel

Neue Kurse starten am Dienstag 28. Januar 2020

Sie möchten sich nicht fest an einen Verein binden? Dann bieten wir Ihnen unser Kurssystem an. “Damit müssen Sie nicht Mitglied in unserem Verein werden, können aber trotzdem etwas Gutes für Ihren Körper tun”, sagt Hansi Borchert 1. Vorsitzender der DJK Brakel.
“Die Wirbelsäulengymnastik fördert mit Spaß an den Übungen die Beweglichkeit und Muskelkraft innerhalb unserer Kursgruppen. Durch eine gezielte Mobilisation und Kräftigung des Rumpfes wird eine bessere Körperhaltung im Alltag geschult und eine Körperaufrichtung erarbeitet.”
Spaß und Abwechslung bringen viele verschiedene Übungsvarianten, auch in Kombination mit Kleingeräten, wie z.B. Hanteln, Balance-Pads und Pilatesrollen.
Der Lohn dafür: Rückgewinnung oder Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit, Schmerzfreiheit und Wohlbefinden.
Unser Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für trainierte Sportlerinnen und Sportler gleich welchen Alters geeignet.
Wirbelsäulengymnastik ist ein besonders rücken- und gelenkschonendes Training und unsere ausgebildete Übungsleiterin Helga Beineke-Vogt legt höchstes Augenmerk auf die korrekte Übungsausführung.

Kurssystem Wirbelsäulengymnastik
Fit im neuen Jahr: Helga Beineke-Vogt und Teilnehmer des Kurses

Unsere neuen Kurse starten am Dienstag, den 28.01.2020. Der Kurs umfasst 8 Einheiten und kostet 48 Euro. Anmeldungen nimmt Helga Beineke-Vogt immer Morgens unter Telefon 05272/392220, entgegen. Wählen können Sie zwischen Kurs 1 von 16.30 Uhr-17.30 Uhr, Kurs 2 von 17.45 Uhr-18.45 Uhr oder Kurs 3 von 19-20 Uhr.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Kurs.