Fit und mobil im Alter: Sturzprävention

Unsere Sportgruppe im Herbst 2023

Unsere Sportgruppe im Januar 2023

Nächster Kurs:

 

Kursbeschreibung:

Mit dem Alter ändert sich vieles. Unter anderem lassen motorischen Fähigkeiten wie z.B. die Kraft oder die Koordination – insbesondere der Gleichgewichtssinn und das Reaktionsvermögen nach. Dies kann zu einem erhöhten Sturzrisiko führen. Im fortgeschrittenen Alter hat ein Sturz oft ernste gesundheitliche Folgen. Mit einem speziellen Bewegungsangebot können ältere Menschen ihre motorischen Fähigkeiten trainieren und somit ihr Sturzrisiko vermindern.
Im Kurs „Sturzprävention“ erlernen alle Teilnehmer*innen ein spezielles Training mit einfachen Übungen, um sicherer durch den Alltag zu kommen, und somit langfristig mobil und selbständig zu bleiben.

Zielgruppe

Senioren ab 55 Jahre

Kursgebühr:   

68€ Nichtmitglieder, 48€ Mitglieder

Übungsleitung:      

Kristina Künemund

Anmeldung:   

E-Mail an: kristina.kuenemund@djk-brakel.de

Anmeldeformular

Trainingsort:   

Straße: Im Schild, Gesamtschule Brakel Google Maps

 

All diese Übungen habe ich mich getraut durchzuführen!

Rückwärts über den Stepper steigen…

…unterschiedliche Höhenhindernisse überwinden…

…wir unterstützen uns gegenseitig und machen uns Mut…

…wechselnde Aufgabenparcoure machen Spaß…

…auch die kaputte Hüfte und das kaputte Knie finden hier Nachsicht…

…wir haben viele Gleichgewichtsübungen zur Stabilisation und
Kräftigung der Bauch-, Rumpf- und Rückenmuskulatur gemacht…

… ich kann mich ausprobieren mit oder ohne Hilfe…

…am Schluss des Trainings haben wir uns immer eine schöne Entspannung gegönnt.

 

Stimmen zum Kurs:

“Ich fühle mich beim Gehen jetzt viel sicherer.”

“Ich habe nicht mehr so viel Angst.”

“Ich traue mir wieder mehr zu.”

“Ich hätte nicht gedacht, dass zweimal wöchentliches Training so eine beeinflussende Verbesserung nach sich hat”

“Es war schön in einer Gruppe zu trainieren. Man fühlt sich mitgenommen und verstanden.”

“Ich war verletzt und suchte einen niederschwelligen Einstieg.
Das war genau der richtige Weg für mich wieder einzusteigen.”