Autor: Karsten Oeynhausen

Tischtennisabteilung trainiert wieder…

Das lange Warten hat ein Ende! Seit dem 13.03.20 ruht der Ball im Westdeutschen Tischtennisverband (WTTV). Nach und nach dürfen die Vereine die Sporthallen wieder betreten und unter bestimmten Vorschriften wieder für das Training zum Schläger greifen.

Durch die freundliche Unterstützung des Berufskolleg Kreis Höxter und der zuständigen Ordnungs- und Gesundheitsbehörden startet ab kommendem Montag auch unsere Tischtennisabteilung wieder mit dem Trainingsbetrieb. Selbstverständlich mit mit ausreichend Abstand.

Weitere Informationen im News-Bereich – Tischtennis.   

Brakeler “Mini-Meister” im Tischtennis gesucht

Unsere Tischtennisabteilung beteiligt sich am kommenden Samstag, 25.01.2020 ab 14 Uhr in der Sporthalle des Berufskollegs Kreis Höxter in 33034 Brakel, Klöckerstraße an den 37. Mini-Meisterschaften des Deutschen Tischtennisbundes.

mini-Meisterschaften “Ortsentscheid Brakel”

Mitmachen können alle Mädchen und Jungen im Alter bis zu 12 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne jede Verpflichtung, dafür mit hohem Spaß- und Bewegungsfaktor. Mitspielen dürfen alle Kinder, die ab dem 01.01.2007 geboren sind. Ausführliche Informationen unter: https://www.tischtennis.de/minis.html.

Habt ihr Lust bekommen teilzunehmen? Dann kommt vorbei…
Dabei sein, Fun-Faktor und Bewegung stehen im Mittelpunkt
der mini-Meisterschaften. Und trotzdem wartet auf jeden Teilnehmer eine kleine Überraschung. Auf die Siegerinnen und Sieger jeder Altersklasse warten neben einem Pokal, weitere Entscheide auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Erfolg für unsere Tischtennisabteilung – Bezirksmeistertitel für Nina Seibt und Noah Oeynhausen

Bereits am Samstag, 26,10., machte sich Nina Seibt zu den Bezirksmeisterschaften in der Klasse Mädchen 18 auf. Die in der Oberliga NRW aufschlagende 17jährige ging auf Grund ihrer Erfahrung mit berechtigten Hoffnungen auf einen Titelgewinn an den Start. 

Nach einer starken Leistung sicherte sich Nina ohne Satzverlust im gesamten Turnierverlauf den Bezirksmeistertitel. Die Erfahrung in höheren Spielklassen hat sicherlich dabei geholfen, in einigen engen Spielsituationen das bessere Ende für sich zu behalten.

 

Die zusätzliche Stunde Schlaf am Sonntag, 27.10.,  hat dem 9jährigen Noah Oeynhausen offenbar gut getan. Sehr konzentriert und ausgeschlafen ging er alle seine Partien bei den Tischtennis Bezirksmeisterschaften in Löhne an.

Bezirksmeister von OWL in der Altersklasse JU11

19 Jungen gingen ab 10 Uhr in der jüngsten Altersklasse JU11 (Jungen unter 11 Jahre) an den Start. Nachdem Noah bereits seine drei Vorrundenspiele ohne Niederlage erfolgreich gestalten konnte, steigerte er sich in der anschließenden Finalrunde von Spiel zu Spiel. Am Ende eines mitreißenden Finales konnte Noah nach erfolgreichem Matchball zum 21:19 die Arme hochreißen. 
Glücklich und erschöpft nahm er im Anschluss den Siegerpokal entgegen.

Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des Bezirks veröffentlicht: Ergebnislisten

Nina und Noah –  Herzlichen Glückwunsch zu Euren Erfolgen und viel Erfolg auf den folgenden Westdeutschen Meisterschaften. 

Noch ein Sieg fehlt …

Nach der erreichten Vizemeisterschaft
kämpft die 1. Damenmannschaft der Tischtennisabteilung am heutigen Samstag ab 14 Uhr in Brauweiler um den Aufstieg in die Oberliga NRW.

Mit einem Sieg gegen den 8. der vergangenen Oberligasaison könnten die Damen um Mannschaftsführerin Claudia Schäfers den Sprung in die höhere Spielklasse schaffen. Mit dem TTC GW Brauweiler, die als Oberligist den Heimvorteil genießen, wartet eine sehr ausgeglichene Mannschaft auf unsere Damen. “Wenn alle ihre Möglichkeiten abrufen, werden wir dem Gastgeber ein heißes Duell liefern”, ist Abteilungsleiter Karsten Oeynhausen überzeugt.

Dann bleibt jetzt noch Daumen drücken. 👍 Viel Erfolg…

…Update…
Leider hat es heute nicht zum Aufstieg gereicht. Weitere Infos unter Tischtennis – News.

Vizemeister der NRW-Liga

Herzlichen Glückwunsch an unsere 1. Damenmannschaft der Tischtennisabteilung. Die Saison 2019/ 2020 endete mit der Vizemeisterschaft. Endete? Nein, denn nach der Saison ist vor der Relegation…

Unsere Damen wollen nichts unversucht lassen, um in der kommenden Saison in der 5. höchsten Spielklasse aufschlagen zu können. Hierzu werden wir uns in der Relegation zur Oberliga ab Mai 2019 voraussichtlich mit der TTC GW Brauweiler und der SV DJK Holzbüttgen III messen, berichtet Abteilungsleister Karsten Oeynhausen. Wir drücken die Daumen…

Viel Erfolg!

Damen unserer Tischtennisabteilung feiern Herbstmeisterschaft in der NRW-Liga

Für die 1. Damen unserer Tischtennisabteilung stand am vergangenen Wochenende ein Doppelspieltag auf dem Programm. Während man am Freitag beim “Ostwestfalen Derby” gegen Hövelhof in eigener Halle mit 8:5 die Oberhand behielt, fehlte am darauffolgenden Samstag beim TuS Hiltrup (auch krankheits- und verletzungsbedingt)  ein wenig die Kraft. Aber auch trotz der erste Saisonniederlage konnten die Damen die Herbstmeisterschaft feiern.

Zufrieden geht die Mannschaft jetzt in eine kurze und hoffentlich erholsame Winterpause, die bereits am 12.01. mit dem Heimspiel gegen die DJK Borussia Münster endet.

“Da wir aber zur Rückrunde von Zelluloid- auf Plastikball umstellen, können wir nicht gänzlich die Füße hochlegen”, berichtet Abteilungsleiter Karsten Oeynhausen.
Schließlich soll auch mit neuem Spielgerät an die Erfolge der Hinrunde angeknüpft werden.