SPORT ZUM AUSPROBIEREN

Vor den Herbstferien veranstaltete die DJK Brakel ihren großen Aktionstag unter dem Motto „Sport zum Ausprobieren“.

“Ich wusste gar nicht, dass die DJK Brakel als Verein so viele Angebote in der Breite anbietet!” ließ es sich an diesem gelungenen Tag mehrfach vernehmen. In Kooperation mit dem Kreissportbund Höxter veranstaltete die DJK im Rahmen des Förderprogramms “Bewegt älter werden” einen Aktionstag, bei dem es darum ging, sowohl möglichst viele Familien, Kinder und Jugendliche als auch ältere Menschen wieder zu bewegen und für den Vereinssport zu gewinnen.

Mit ca. 130 Besuchern, sehr gut besuchten Gesundheitskursen (Yoga, Body Pump, Pilates, Hula-Hoop, Step Aerobic und Nordic Walking, Gesundheitssport für Ältere) als auch den Sportangeboten, wie z.B. Tanzen, Badminton und Tischtennis stellt dieser Tag einen absoluten Erfolg dar. Beim Sackhüpf-Wettbewerb konnten sich die Kids in schnellen Duellen beweisen. Der Kreissportbund hatte dafür “Move It-Boxen” bereitgestellt, sodass die Kinder draußen viele weitere Spielideen ausprobieren konnten.

Durch den Aktionstag gelang es der DJK, sowohl neue Mitglieder zu gewinnen als auch interessierte Übungsleiterinnen für unser Kinderturnen zu begeistern. Komm auch du uns gerne besuchen! Ein Schnuppertraining ist jederzeit und in allen Sportabteilungen möglich.

Mit viel positiven Feedback gewinnt der erst kürzlich neu gewählte Vorstand wieder Aufwind und ist hochmotiviert. “Wir wollen die Vereinsgemeinschaft weiterhin mit vielen tollen Events stärken und wieder Bewegung ins Leben der Kinder und Älteren bringen”, so die Ressortleitung Sport, Kristina Künemund. Auch Karsten Oeynhausen, der erste Vorsitzende der DJK Brakel, war sehr begeistert und äußert bereits den Wunsch, das Event im nächsten Jahr zu wiederholen. “Viele Mitglieder haben positives Feedback gegeben und sich für das tolle Event bedankt” so Oeynhausen. Ein echter Hit war der Yoga-Kurs, der mit mehr als 20 Interessierten auf große Beliebtheit stieß. Mit Freude dürfen wir verkünden, dass wir in naher Zukunft einen Anfängerkurs unter der Leitung von Anna Derksen ins Breitensport-Programm aufnehmen werden, so Künemund. Tischtennis und Badminton waren besonders für Jugendliche und deren Eltern eine spaßige Angelegenheit. “Der Muskelkater am Tag danach war eine schöne Überraschung”, äußerte ein Vereinsmitglied beim Ausprobieren einer neuen Sportart.

Auch in Zukunft widmet sich die DJK Brakel intensiv dem Kindersport mit der Ausgestaltung des Kinderbewegungsabzeichen “KIBAZ”. Dieses wird erstmals am 26. Oktober vereinsintern stattfinden, freut sich Kristina Künemund schon jetzt.