Autor: Birgit Rauchmann

Mittsommerball voller Erfolg

Mittsommerball begeistert mit Show-Acts

„Endlich wieder tanzen!“ – so ließen es die Gäste bereits beim Begrüßungssekt verlauten. Nach drei Jahren unfreiwilliger Pause konnte der „Mittsommerball“ der DJK „Adler 1920“ erneut eine große Zahl an tanzbegeisterten Gästen in der festlich geschmückten Brakeler Stadthalle in seinen Bann ziehen.
Die Lebenslust dieses Balles steckte sofort an, als die Tanzabteilung zu „Live is for living“ den Ball eröffnete. Nach den Melodien zu Cha-Cha, Samba und Co, gespielt von der NoLimit-Band aus Warburg, strömten die etwa 150 Gäste von Anfang an auf die perfekt ausgerichtete Tanzfläche. Mit ihren 10 x 16 Metern eine Größe, die speziell auf Tanzveranstaltungen dieser Kategorie abgestimmt ist, um größere Choreographien und aufwändige Show-Acts zu realisieren. Auch Ursula Grewe als Vertreterin der Stadt Brakel zeigte sich sichtlich beeindruckt von der Atmosphäre und dem kulturellen Niveau des „Mittsommerballes“.

Hier finden Sie weitere Informationen ….

 

MITTSOMMERBALL STARTET DURCH

Bürgermeister Hermann Temme und die DJK Brakel freuen sich auf den Ball
Nur noch wenige Tage – dann ist es soweit! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

v.l.: Dieter Rauchmann und Otto Köring (Mitglieder des Organisationsteams), Martin Ellermann (Tanzsporttrainer), Birgit Rauchmann (Leiterin der Tanzabteilung), Hermann Temme (Bürgermeister der Stadt Brakel), Walburga Neu (Mitglied des Organisationsteams), Hans- Jürgen Borchert (1.Vorsitzender der DJK „Adler 1920“ Brakel e.V.)

Schließlich soll am 11. Juni 2022 ab 19 Uhr alles perfekt sein, wenn die Tanzabteilung nach pandemiebedingter Pause den 3. „Mittsommerball“ in der festlich geschmückten Brakeler Stadthalle eröffnet.
Anmeldungen nimmt die DJK Brakel gerne online entgegen – dabei werden natürlich auch Tischwünsche berücksichtigt – Vorverkauf 20 €, Abendkasse 25 € –
Die onlie-Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Als Show-Act werden wir den mehrfachen und amtierenden Weltmeister Hauke Narten vom VFL Fallersleben erleben, der mit seinem Cyr-Wheel durch die Stadthalle rotieren wird. Das Sahnehäubchen des Abends wird zu vorgerückter Stunde dann die Latein-Formation des Rot-Weiss-Klubs Kassel sein – 8 Paare legen eine faszinierende Choreographie aufs Parkett.

weiterlesen…

3. Mittsommerball in Brakel

Endlich wieder Mittsommerball feiern – der 11.06.2022 steht in der Stadthalle in Brakel wieder ganz im Zeichen des Tanzes. Ihre Anmeldungen dazu nehmen wir incl. einer Tischreservierung gerne online entgegen – im Vorverkauf kosten die Karten 20 € und an der Abendkasse 25 € – hier geht es weiter

Auch beim dritten Mittsommerball ist das Programm wieder sehr vielversprechend – vom VFL Fallersleben erwarten wir den mehrfachen und amtierenden Weltmeister im Cyr Wheel – Hauke Narten. Und das besondere Highlight wird sicherlich die Latein-Formation des Rot-Weiss-Klubs Kassel unter der Leitung von Romy Kurz. 8 Tanzpaare werden hier gemeinsam zu Cha-Cha, Jive und Co über das Parkett fegen. Seien wir gespannt!

Für beste Tanzmusik sorgt wieder die NoLimit-Band aus Warburg – bekannt von vielen Bällen aus der Region.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Anmeldung zum Mittsommerball online möglich

Am 11.06.2022 ist es soweit – nach zweijähriger Pause endlich wieder MITTSOMMERBALL.
Die Anmeldungen dazu sind seit  dem 25.04.2022 online möglich sein – hier geht’s weiter 
Die Karten kosten im Vorverkauf 20 € und an der Abendkasse 25 €  – Tischreservierungen und Wünsche werden gerne berücksichtigt.

Das Programm des diesjährigen Mittsommerballes wird sportlich wieder sehr interessant sein – vom VFL Fallersleben erwarten wir den mehrfachen und amtierenden Weltmeister im Cyr Wheel – Hauke Narten.
Als Sahnehäubchen zu später Stunde freuen wir uns schon jetzt auf die Latein-Formation des Rot-Weiss-Klubs Kassel unter der Leitung von Romy Kurz.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Anmeldung zum “Mittsommerball” 2022 gestartet

Endlich wieder MITTSOMMERBALL – am 11. Juni 2022 ist es so weit!
Ihre Anmeldungen nehmen wir seit dem 25.04.2022 gerne hier entgegen.

Die Karten kosten im Vorverkauf 20 € und an der Abendkasse 25 €, sofern noch Restkarten verfügbar sind. Gerne können Sie uns bei der Anmeldung auch Ihre Tischwünsche mitteilen, damit wir diese bei der Saalplanung berücksichtigen. Ihre gebuchten Karten werden dann ab dem 30.05.2022 verschickt.

Hier weiterlesen…

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

 

Absage des “Mittsommerballs”

Das Ende der Sommerferien rückt allmählich näher und dennoch belegt auch der derzeitige Anstieg der Infektionszahlen klar, dass die Corona-Pandemie längst noch nicht überwunden ist.

Nachdem im April der diesjährige „Mittsommerball“ zunächst vom 06. Juni auf den 03. Oktober 2020 verschoben wurde, ist auf Grund der weiterhin geltenden Beschränkungen klar, dass eine Tanzveranstaltung mit geselligem Charakter auch im Oktober in der Stadthalle in Brakel nicht genehmigt wird. Die Maskenpflicht und insbesondere die Abstandsregelungen werden uns auch in den kommenden Monaten weiterhin begleiten, so dass die Durchführung eines Balles, bei dem auf einer gut gefüllten Tanzfläche die Paare diesem tollen Sport nachgehen, unmöglich ist.

Deshalb hat das Organisationsteam in Absprache mit dem Vorstand der DJK beschlossen, auch den 03. Oktober 2020 als Ausweichtermin für den “Mittsommerball” abzusagen. Dieser Schritt ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen, da der Ball von den Vorbereitungen her sehr gut aufgestellt war. „Musik, diverse Show-Acts, Caterer, etc. waren organisiert und natürlich freuten wir uns darauf, im Jubiläumsjahr der DJK endlich wieder gemeinsam loszulegen“, so Otto Köring aus dem Orga-Team.

„Nun hoffen wir, dass der „Mittsommerball“ im kommenden Jahr am 12. Juni unter günstigeren Vorzeichen stattfinden kann“, wagt Birgit Rauchmann (Abteilungsleitung Tanzen) einen Ausblick.

MITTSOMMERBALL erst im Herbst

Die Vorbereitungen für den “Mittsommerball 2020” waren schon weit fortgeschritten, als das Corona-Virus das öffentliche Leben grundlegend veränderte.

Daher haben wir in einer gemeinsamen Entscheidung festgelegt, mit der Situation verantwortungsbewusst umzugehen und den “Mittsommerball” auf den 03. Oktober 2020 zu verschieben.

Wir hoffen natürlich, dass bis dahin der reguläre Sportbetrieb längst wieder aufgenommen wurde und gesellschaftliche Veranstaltungen wieder möglich sein werden. Herzlichen Dank schon jetzt an die Flexibilität der Stadt Brakel, die uns zu dem neuen Termin wieder die Stadthalle zur Verfügung stellt. Mit großer Erleichterung konnten wir ebenfalls die “Nolimit-Tanzband” aus Warburg unter der Leitung von Jürgen Mutz für den “Mittsommerball” im Herbst gewinnen. Kenner der Szene schätzen diese Band als absoluten Garant für beste Tanzmusik.

Der online-Vorverkauf der Karten wird nach aktuellem Stand der Planung ab dem 24. August 2020 über unsere Homepage möglich sein.

MITTSOMMERBALL

Auch im Jubiläumsjahr der DJK “Adler” wird es wieder einen Mittsommerball geben. Bereits zum dritten Mal wird die Tanzabteilung diesen Ball ausrichten – am 06. Juni 2020  sind alle Tänzerinnen und Tänzer eingeladen ihrer Begeisterung für diesen Sport in der Stadthalle in Brakel zu frönen.

Das Organisationsteam ist schon fleißig in der Planung – die festliche Gestaltung der Stadthalle und mitreißende Show-Acts für die Unterhaltung der tanzbegeisterten Gäste lassen auch diesen Ball sicherlich zu einem Gewinn für die Brakeler Kulturlandschaft werden.

Als Garant für beste Tanzmusik wird die über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Tanzband “No Limit” unter der Leitung von Jürgen Mutz aufspielen.

Freuen Sie sich daher schon jetzt und notieren Sie sich als Beginn des online-Vorverkaufes der Karten den 20. April 2020.

“Schnupperkurs” der Tanzabteilung

Ab dem 27. Oktober 2019 bietet die Tanzabteilung wieder einen “Schnupperkurs” für alle Interessierten an – jede Altersgruppe ist hier willkommen! Unser Tanztrainer Martin Ellermann stellt individuell abgestimmt auf die Teilnehmer des Kurses die Inhalte zusammen, so dass mit viel Freude und Spaß an der Sache gelernt werden kann. Erfolge sind von Beginn an erfahrbar. Weitere Information sind hier zu finden.